TIPPS ZUM AUTO SELBER LACKIEREN

Comments · 58 Views

TIPPS ZUM AUTO SELBER LACKIEREN TIPPS ZUM AUTO SELBER LACKIEREN TIPPS ZUM AUTO SELBER LACKIEREN

Hinter der Lackierung eines Autos steckt viel Arbeit. Bei all den Fernsehsendungen wie Overhaulin', West Coast Customs und Powerblock scheint es jedoch viel einfacher zu sein, als es ist. In diesem Artikel gebe ich dir ein paar Tipps zum Lackieren eines Autos, die es dir leichter machen, aber dennoch deinen Aufwand erfordern.

Zunächst müssen Sie sich darüber im Klaren sein, dass diese Art von Arbeit nicht jedermanns Sache ist. Tatsächlich habe ich Studenten, die sich in meinen Karosseriekurs einschreiben, die überrascht sind, wie viel Mühe es kostet, ein Auto zu reparieren und zu lackieren. Ich habe Felgenreparatur in München mir mehrere YouTube-Videos angesehen, in denen jemand demonstriert, wie man mit Rustoleum und einem Pinsel Ergebnisse erzielt. Nun, vielleicht funktioniert diese Methode für einen landwirtschaftlichen Lastwagen oder Traktor ... das wird in der realen Welt nicht ausreichen. Es erfordert Mühe und Zeit, dies korrekt zu tun, mehr als 1 oder 2 Stunden mit Sicherheit.

Abgesehen davon ist die Anstrengung für die anderen Getriebeköpfe da draußen, wie mich, nicht schmerzhaft. Wenn Sie diese Art der Arbeit lieben, macht der Aufwand Spaß und geht Ihnen ins Blut. Wenn dies also kein Hobby ist, das Sie gerne ausüben, möchten Sie vielleicht etwas anderes finden.

Ein Auto lackieren

Das erste, was Sie beim Lackieren eines Autos beachten sollten, ist die Reinigung des Fahrzeugs. Im Laufe der Zeit sammelt das Auto Verunreinigungen aus der Umgebung und dem Wachsen. Diese Verunreinigungen können uns in der Reparaturlackwelt viele Probleme bereiten. Verunreinigungen wie Silikon und Öl stehen ganz oben auf der Negativliste des Lackierers. Oft kann das Problem durch eine altmodische Handwäsche beseitigt werden, die ausreicht. Denken Sie daran, da Wachs und Silikon unsere Feinde sind, verwenden Sie keine Autoseife mit Wachs darin. Wir wollen das Wachs ablösen, nicht schützen und ergänzen. Spülmittel funktioniert auch, wenn es keine zusätzlichen Inhaltsstoffe enthält, um deine Hand weich zu halten. Wischen Sie das Auto nach dem Waschen mit Wachs- und Fettentferner ab, um sicherzustellen, dass alle Spuren von Verunreinigungen von der Lackoberfläche entfernt sind.

In welchem Zustand ist der Lack

Wenn Sie Glück haben, können Sie die lackierte Oberfläche schleifen und lackieren. Es gibt jedoch einige Gründe, die Ihnen zusätzlichen Aufwand verursachen. Wenn die Oberfläche abblättert, musst du die Farbe abziehen und von vorne beginnen. Wenn sich nur der Klarlack ablöst, können Sie damit auskommen, den gesamten Klarlack abzuschleifen und von dort aus mit dem Lackierprozess zu beginnen. Eine andere Sache, die Sie beachten sollten, ist, wie dick die Farbe ist. Wenn die Beschichtungen über 12 mil dick sind, müssen Sie einige der Beschichtungen abziehen, damit Sie die mil-Dicke nicht weiter aufbauen. Bitte das Farbengeschäft, in dem du deine Farbe kaufst, es für dich zu überprüfen. Sie sollten ein mil-Dickenmessgerät haben. Wenn es sich bei dem Auto um eine Werkslackierung handelt oder es keine Lackierprobleme gibt, können Sie es sicher vorbereiten und lackieren.

Sand und Farbe

Um ein Auto zu lackieren, werde ich Ihnen eine Nassschleifmethode geben, da Sie wahrscheinlich ein Heimwerker-Auto-Enthusiast ohne jedes Werkzeug unter der Sonne sind. Dazu benötigen Sie lediglich Nass- oder Trockenschleifpapier mit 400er Körnung, eine Spritzflasche Wasser und etwas Ellbogenbewegung. Schleifen Sie die gesamte zu lackierende Oberfläche mit 400er Schleifpapier. Achten Sie darauf, die Kanten sehr gut zu schleifen, da hier die Farbe abblättert, wenn sie nicht richtig geschliffen wird. Sobald das gesamte Auto geschliffen ist, waschen Sie das Auto erneut, um sicherzustellen, dass es vollständig sauber ist. Lassen Sie es an der Luft trocknen oder verwenden Sie Druckluft, um den Felgenreparatur in München  Vorgang zu beschleunigen, und jetzt können Sie lackieren.

Sprühen von Primer Sealer, Basislack und Klarlack

Wenn Sie keine Karosseriearbeiten durchgeführt haben und kein blankes Metall vorhanden ist, müssen Sie keine Grundierungsversiegelung verwenden. Wenn es jedoch Stellen gibt, an denen Sie durchgeschliffen haben und die Autooberfläche in verschiedenen Farben belassen haben, würde ich eine Schicht Grundierungsversiegelung verwenden, um eine einheitliche Farbe zu erhalten, bevor Sie den Basislack aufsprühen. Wenn Sie blankes Metall können, würde ich es vor dem Lackieren mit einer selbstätzenden Grundierung in einer Rasseldose treffen. Oh, und vergessen Sie natürlich nicht, vor dem Sprühen abzukleben! Jetzt können Sie Basislack und Klarlack aufsprühen.


Comments