SO REPARIEREN SIE EINEN KRATZER AN IHREM AUTO - LACKREPARATUR UND AUTOLACKIERUNG

Comments · 22 Views

SO REPARIEREN SIE EINEN KRATZER AN IHREM AUTO - LACKREPARATUR UND AUTOLACKIERUNG

Autokratzer treten irgendwann bei fast jedem Autobesitzer auf. Es gibt viele Methoden, mit ihnen umzugehen, aber das Überstreichen mit einem Autospray ergibt das beste Ergebnis. Wenn Sie genug Erfahrung haben, können Sie sogar einen großen Kratzer überlackieren, aber auch smart repair zentrum  ein Anfänger kann es schaffen, Unvollkommenheiten an seinem Fahrzeug zu reparieren. Hier sind die folgenden Schritte:

Zunächst ist es notwendig, Metall von Schmutz und Rost zu reinigen. Schmutz wird durch Waschen der Platte mit Seifenwasser entfernt. Schleifen Sie nach dem Trocknen den Kratzer und den umgebenden Bereich mit Sandpapier ab. Dann müssen Sie Kitt auf eine Oberfläche auftragen. Es sollte aus zwei Komponenten (mit einem Härter) bestehen. Wählen Sie sonst keinen Epoxidspachtel, er trocknet 24 Stunden lang. Verwenden Sie zum Ausrichten eine Gummi- oder dünne Metallpalette.

Es dauert 20 Minuten, um bei einer Temperatur von 200 °C (392 °F) zu trocknen. In diesem Stadium können Sie auch eine Autofüller-Grundierung verwenden, die speziell zum Füllen von Kratzern und Unebenheiten entwickelt wurde und Spachtelmasse perfekt ersetzt. Es kann in Autohäusern gefunden werden, aber wenn Sie nach einer kostengünstigen Reparatur suchen, funktioniert Kitt gut.

Im nächsten Schritt konditionieren Sie die Oberfläche mit Sandpapier verschiedener Kaliber, beginnend mit scharf und dann mit feinem. Die Platte sollte sich idealerweise glatt anfühlen. Verwenden Sie dazu ultrafeines Schleifpapier mit einer Körnung von 2000-3000 und fließendes Wasser.

Jetzt ist es an der Zeit, eine Grundierung aufzutragen. Wenn die Grundierungsschicht trocken ist, können Sie mit dem Malen beginnen. Um sicherzustellen, dass die Farbe zu Ihrem Auto passt, sollte Emaille unter der Nummer ausgewählt werden, die im Serviceheft des Autos angegeben ist. Wenn Sie Ihr Auto in der Werkstatt lackieren, achten Sie darauf, dass es so wenig Staub und Feuchtigkeit wie möglich enthält, da sonst feine Flecken auf jeden Fall auf einen frischen Lack gelangen.

Verwenden Sie Abdeckband und dickes Papier, um Teile abzudecken, die nicht lackiert werden sollen. Tragen Sie eine Sprühfarbe mehrmals leicht auf eine Oberfläche auf. Farbe wird in zwei Schichten aufgetragen. Erstens - dünn, zweitens - dicker. Das Zeitintervall vor dem Auftragen der zweiten Schicht beträgt 6 bis 8 Minuten. Die durchschnittliche Trocknungszeit beträgt etwa 2 Stunden, und die vollständige Fixierung der Farbe dauert 24 Stunden.

Wenn die Farbe trocken ist, können Sie Papier und Klebeband entfernen. Wenn Sie einige Mängel wie Tropfen oder raue Kanten bemerken, können Sie diese mit ultrafeinem smart repair zentrum Schleifpapier beheben. Wenn Sie fertig sind, tragen Sie einen Decklack auf die lackierte Oberfläche auf und lassen Sie ihn trocknen. Es gibt keinen Kratzer mehr!


Comments